Digitales Deutschland: Smart-City-Ranking 2020

Über 400 deutsche Städte und Kommunen im Vergleich

Haselhorst Associates hat über 400 deutschen Städte und Kommunen hinsichtlich ihres Umsetzungsstatus in Sachen Smart City untersucht. Für das Ranking haben wir über 25.000 Datensätze aus amtlichen Statistiken der Städte und qualitative Analysen aus öffentlichen Smart-City-Initiativen ausgewertet. Sämtliche Daten wurden anhand von 52 Kriterien acht „smarten“ Anwendungsbereichen zugeordnet und entsprechend ihrer Bedeutung gewichtet: Strategie und Umsetzung (Basis), Digitale Infrastruktur, Digitale Mobilität, Digitale Energie & Umwelt, Digitale Gebäude & Quartiere, Digitale Gesundheit, Digitale Bildung und Digitale Verwaltung. - Daraus ergibt sich für jede untersuchte Kommune ein Digitalisierungsgrad, welcher das noch vorhandene Potenzial verdeutlicht. Die „ideale“ Smart City erhielte einen Digitalisierungsgrad von 100 Prozent.

Interaktive Grafik 1 – Öffnet sich in einem neuen Fenster

Klicken Sie auf die Grafik. Scrollen Sie dann in die Landkarte hinein, um Ihre Stadt zu suchen. Durch Klick auf den Kreis
erfahren Sie die Platzierung Ihrer Stadt im Gesamtranking. Die orangenen Kreise sind die Top-10-Städte in Deutschland.
Die goldenen Kreise zeigen alle weiteren Städte unseres Rankings. Je größer der Kreis, desto weiter vorne in der Gesamtwertung liegt die Stadt.

ryoji-iwata-IBaVuZsJJTo-unsplash_heller.

Spezialbericht Digitales Deutschland: Smart-City-Ranking 2020

Digitalisierung und Covid-19: Deutsche Städte im Angesicht der Herausforderungen der Digitalisierung im nationalen und internationalen Vergleich

Neben dem Ranking haben wir uns in diesem Jahr noch einem weiteren Thema gewidmet: Städte im Angesicht der Herausforderungen der Digitalisierung im nationalen und internationalen Vergleich - und vor dem Hintergrund der COVID-19-Pandemie. In Kooperation mit dem Fachgebiet "Entwerfen und Stadtentwicklung" der Technischen Universität Darmstadt ist dabei ein umfangreicher Spezialbericht entstanden, der sich intensiv mit den Chancen und Risiken auseinandersetzt, welche die Digitalisierung den Kommunen in diesem Kontext bietet.

Smart-City-Ranking 2020: Die Top 10

Mit einem Digitalisierungsgrad von 45 Prozent geht Hamburg als Sieger aus der diesjährigen Erhebung hervor

Der Zweitplatzierte des diesjährigen Rankings, Köln, landet mit einem Digitalisierungsgrad von 44 Prozent nur knapp hinter dem Spitzenreiter. Auf den weiteren Top-10-Plätzen: Rang 3 belegt München, gefolgt von Darmstadt, Wolfsburg und Kiel, Paderborn, Bonn, Ravensburg und Solingen. Es wird deutlich: Auch beim diesjährigen Ranking zählen zwar erneut die Metropolen zu den Besten. Aber mit Ravensburg hat es zum ersten Mal auch eine Mittelstadt unter die Top 10 geschafft. Ganz nach dem Motto: Smart City bedeutet Veränderung - nicht Stillstand.

Wie digital ist Ihre Stadt?

Interaktive Grafik 2 – Öffnet sich in einem neuen Fenster

Klicken Sie auf einer der Top-10-Städte und erfahren Sie den Digitalisierungsgrad im jeweiligen Smart-City-Bereich.

Wie digital ist Ihre Stadt?

Hier melden Sie sich an, um die Ergebnisse und eine

Vergleichsanalyse zum Digitalisierungsgrad Ihrer Stadt zu erhalten.

Smart-City-Benchmark 2020

Am Beispiel Darmstadt

Wie digital ist Ihre Stadt in den Kategorien: 1) Nachbarstädte, 2) Städte in Ihrem Bundesland und 3) ähnlich große Städte? - Am Beispiel von Darmstadt, sehen Sie die Top 10 zu jeder Kategorie. Die Grafik unten zeigt Ihnen, was Sie nach Ihrer Anmeldung zu Ihrer Stadt erhalten. 

Wie positioniert sich Ihre Stadt?

© Haselhorst Associates GmbH, Starnberg

t +49 8151 650 40 0