28.10.2020 | Business Project mit Munich Business School

Im Rahmen unserer Kooperationen mit Hochschulen läuft seit September gemeinsam mit der MBS ein Praxis-Projekt. Der Studiengang Master International Business vertieft bis Mitte April 2021 betriebswirtschaftliches Wissen anhand praktischer Aufgaben aus einem Projekt von Haselhorst Associates.

 

Das Projekt wird gemeinsam mit unseren Beratern und einem Unternehmen umgesetzt. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten außerdem während der gesamten Projektlaufzeit ein begleitendendes Coaching durch einen Professor der MBS.

 

Das Ziel ist diesmal die Konzeption einer Strategie zur Reduktion der CO2-Emissionen bei einem deutschen Automobilzulieferer Tier 1. Die Studierenden entwickeln in Gruppen von jeweils vier Personen zunächst einen Ideenpool für potenzielle Maßnahmen. Daraufhin erfolgt anhand vom Unternehmen bereitgestellter Daten eine Bewertung und Priorisierung der Ideen sowie eine Berechnung von Einsparpotenzialen und Amortisationszeiträumen. Schließlich clustern die Teilnehmer die Ideen in verschiedene Einzelprojekte und bereiten deren systematische Umsetzung vor.  

 

Die jeweiligen Gruppen verfassen einen Abschlussbericht und präsentieren sämtliche Ergebnisse an der MBS im Beisein der zuständigen Berater von Haselhorst Associates.

Ein besonderes Augenmerk wurde darauf gelegt, dass es sich um einen „Real Life Case“ handelt. Das Praxis-Projekt ist Bestandteil des Curriculums und wird mit 2 x 30 Semesterwochenstunden angerechnet.

Weitere Informationen

Ein erstes Projekt mit der MBS verlief sehr erfolgreich. Bei Fragen zu unseren Kooperationen mit Hochschulen nehmen Sie gern mit Corina Picker Kontakt auf.

© Haselhorst Associates GmbH, Starnberg

t +49 8151 650 40 0