patrick-robert-doyle-yOWbVN4aYFg-unsplas

Erfolgreiche Restrukturierungen mit einem CRO

Für eine erfolgreiche Umsetzung von Restrukturierungsprojekten sind umfangreiche Erfahrungen im Umgang mit kritischen Situationen und im Krisenmanagement erforderlich. 

Unsere CROs haben Erfahrung in der operativen Führung von Unternehmen sowie in der Steuerung von erfolgreichen Restrukturierungs- und Sanierungsprojekten. Sie verstärken die Geschäftsleitung mit umfassendem Know-how und begleiten aktiv die Vorbereitung sowie die gesamte Umsetzung der Restrukturierung.

 

Nach einer Beurteilung der Krisenursachen und der Einleitung erster kurzfristig notwendiger Maßnahmen entwickelt der CRO gemeinsam mit den Verantwortlichen des Unternehmens einen Maßnahmenkatalog für die sichere, erfolgreiche Umsetzung des gesamten Projekts.

Fünf Fakten zur Restrukturierung mit einem CRO

"Die Verantwortung und systematische Steuerung sollte in einer Hand liegen, wenn die Restrukturierung eine hohe Aufmerksamkeit des Managements erfordert."

  • Welchen entscheidenden Mehrwert bringt ein CRO in kritischen Phasen?

  • Welche besonderen Eigenschaften sollte er haben?

  • Wie beurteilen unsere Berater die Rolle eines CRO?

Auf diese Fragen geben wir Ihnen Antworten mit fünf Thesen: 

  1. Der CRO ist Krisenmanager und Führungsperson

  2. Ein CRO schafft Vertrauen zwischen allen Stakeholdern

  3. Er ist Moderator zwischen Banken und Stakeholdern

  4. Der CRO ist Analytiker und Umsetzer

  5. CRO – ein Team-Player

Ihr Ansprechpartner

Geschäftsführender Partner

a.haselhorst@haselhorst-associates.com

Dr. Arno Haselhorst

Dr. Arno Haselhorst gründete 2003 die Beratungsgesellschaft. Er begleitet namhafte Unternehmen bei der Entwicklung und systematischen Umsetzung von Strategien sowie umfassenden Restrukturierungen. Arno Haselhorst war Senior Project Manager bei Roland Berger Strategy Consultants sowie in Aufsichtsrat und Vorstand von Aktiengesellschaften.

Insights

Restrukturierung und Neuausrichtung

Die Zulieferer werden in den nächsten Jahren auf umfassende strukturellen Veränderungen reagieren und sich entsprechend konsolidieren müssen. Die OEM geben dabei den Takt vor.

Konzeption und Umsetzung des Programms 

Für international agierende Unternehmen ist die Optimierung des global footprints entlang der Wertschöpfungskette entscheidend, insbesondere bei der aktuell schwachen Entwicklung in Europa.

Fallstudie Automotive

Fallstudie Profit Improvement

Highlights

Dr. Arno Haselhorst wird CRO bei Benteler

Er wird die Restrukturierungsmaßnahmen bei der Benteler International AG begleiten und gemeinsam mit dem Management des global agierenden Zulieferers intensivieren.

28.06.2019

Vereinbarung zur Restrukturierung der IFA

Dr. Arno Haselhorst ist CRO in der IFA-Gruppe - das Unternehmen hat nach wirtschaftlichen Schwierigkeiten wieder eine stabile Basis für eine solide und erfolgreiche Neuausrichtung.

25.06.2020

Konf_1_last_4c.jpg

Unsere Leistungen im Bereich CRO

Status-quo-Bestimmung: Independent Business Review (IBR)

Zur objektiven Beurteilung der betriebswirtschaftlichen Lage und Finanzsituation des Unternehmens ermöglicht ein IBR die schnelle und unabhängige Analyse des Geschäftsmodells sowie der Struktur und Lage des Unternehmens. Es liefert die notwendige Transparenz und eine fundierte Grundlage für sinnvolle Entscheidungen. Wir erarbeiten für Sie ein fundiertes IBR – diskret und schnell.

Programme zur Kostensenkung und Ertragssteigerung

Effektive Kostensenkungsprogramme tragen zum Vermeiden einer kritischen Situation bei, lange bevor sich Ergebnis- und Liquiditätsprobleme abzeichnen. Ausgangspunkte für die Realisierung vorhandener Potenziale sind eine genaue Kenntnis Ihres Geschäftsmodells sowie eine detaillierte Bestandsaufnahme der Kostenstruktur und der Prozesse. Auf dieser Basis leiten wir geeignete Maßnahmen ab, definieren effiziente Arbeitspakete und begleiten Sie bei deren operativer Umsetzung für eine solide Steigerung der Erträge. 

Sanierungsgutachten nach IDW S6

Haselhorst Associates unterstützt Sie beim Erstellen eines Sanierungsgutachtens, formuliert eine Einschätzung des Unternehmenspotenzials und entwickelt einen effektiven Maßnahmenkatalog. Unsere Sanierungsgutachten entsprechen allen Anforderungen des Standards IDW S 6, sie schaffen Transparenz und zeigen Wege aus der Krise. Wir beschreiben einen Weg zur Wiederherstellung der operativen und finanziellen Stabilität. Selbstverständlich übernehmen wir auch die Begleitung der operativen Umsetzung.

Interim Management (CRO)

Häufig fehlen Unternehmen notwendige Kapazitäten und die Erfahrung, um ein umfassendes Restrukturierungsprojekt selbst zu steuern. Deshalb werden wir bei Bedarf auch als Chief Restructuring Officer (CRO) oder Interim Manager tätig. Nach einer Beurteilung der Krisenursachen und der Abstimmung geeigneter Maßnahmen installieren wir ein Projekt-Management-Office für die Umsetzung und das Controlling der Restrukturierung. So stellen wir einen erfolgreichen Turn-around sicher.

Transaktionsbegleitung

Transaktionen erfordern eine hohe Aufmerksamkeit und fundierte Strategien auf Basis zuverlässiger Zahlen – von der Operational Due Diligence über das Heben potentieller Synergien und die Vorbereitung des „Day One“ bis hin zur systematischen Post Merger Integration. Mit einer Plausibilisierung des Business-Plans sowie der adäquaten Neuausrichtung aller relevanten Strukturen und Prozesse sichern wir Ihre erfolgreiche Transaktion. Gern begleitet Sie unser Team bei der gesamten Umsetzung.

Strategie

Als Interim Manager oder Chief Restructuring Officer entwickeln wir bei Sanierungen und Restrukturierungen gemeinsam mit unseren Klienten strategisch ausgerichtete Konzepte für den sicheren Turn-around. Der Berater übernimmt intern – bei Bedarf auch mit seinem Team – die Verantwortung für das gesamte Projektmanagement, die Abstimmung der erforderlichen Maßnahmen mit dem Management und relevanten Stakeholdern sowie die Konzeption des Strategiepapiers. 

© Haselhorst Associates GmbH, Starnberg

t +49 8151 650 40 0