Ausschnitt VKU Web-Seminar

 | Web-Seminar: „Eigenwirtschaftlicher Glasfaserausbau?“ – ein Résumé

 

Rege Teilnahme und spannende Diskussionen: Unser Web-Seminar „Eigenwirtschaftlicher Glasfaserausbau? Machbar. Erfolgreich!“ am 26. April 2021 hat sich nicht nur zahlreicher Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfreut.

Vor allem die Vielzahl der gestellten Fragen macht deutlich, wie groß der Bedarf einer umfassenden Expertise im Bereich des Glasfaserausbaus bei vielen kommunalen Verantwortlichen ist. Ausgerichtet wurde das Seminar vom Verband kommunaler Unternehmen (VKU) und von uns gemeinsam mit den Experten der MRK Media AG und der ropa GmbH & Co. KG durchgeführt.

Zu Beginn des Web-Seminars galt es zunächst, den insgesamt 80 Teilnehmern einen Überblick über die Wertschöpfungsstufen bei der Planung und dem Ausbau der Glasfasernetze zu geben. Besonders interessiert hat die Zuhörerinnen und Zuhörer dabei beispielsweise die Frage, ob es eine Empfehlung hinsichtlich der erforderlichen Größe und Organisation der Wertschöpfung gibt – vor allem in Bezug auf Mengendegressionseffekte.

Im weiteren Seminarverlauf wurde schließlich das sogenannte „Glasfaser-Business-Case-Tool“ vorgestellt – eine Anwendung, die es den Entscheidern in den Kommunen ermöglicht, eine intelligente und zuverlässige Kalkulation des Netzausbaus durchführen zu können. Auch damit hat das Seminar den Nerv der Teilnehmer getroffen: Gerade in puncto Investitionskosten scheint es bei vielen Verantwortlichen in den Kommunen nach wie vor einen hohen Klärungsbedarf zu geben. Daneben haben auch die mögliche Renditeerwartung sowie die Amortisationszeit bei den Teilnehmern Fragen aufgeworfen, die von unseren Experten der Branche umfassend beantwortet werden konnten. Der gesamte Mitschnitt zum Web-Seminar steht Interessierten ab sofort kostenlos einsehbar zur Verfügung: