Portrait von Dr. Arno Haselhorst

 | CRO Arno Haselhorst verlässt die BENTELER Gruppe nach erfolgreicher Refinanzierung

 

Transformation der BENTELER Gruppe: Dr. Arno Haselhorst hat die BENTELER Gruppe zum 10. Februar 2021 als Chief Restructuring Officer (CRO) nach erfolgreicher Einigung über die Refinanzierung und die Weiterentwicklung des Finanzierungskonzeptes verlassen.

Der erfahrene Restrukturierungsmanager war im Juni 2020 als CRO in den Vorstand des Unternehmens berufen worden. Seither ist es ihm gelungen, das Vertrauen der über 100 Finanzierungspartner und wichtiger Kunden in die Zukunft der BENTELER Gruppe zu stabilisieren.

Ralf Göttel, CEO der BENTELER Gruppe, bedankt sich bei Dr. Arno Haselhorst für die sehr gute Unterstützung im vergangenen Jahr: „Seine umfassenden Erfahrungen waren ein wichtiger Hebel in der Abstimmung mit den Finanzierungspartnern und haben wesentlich dazu beigetragen, dass wir zum Jahresende die Refinanzierung bis 2024 gesichert haben.“

Arno Haselhorst übergibt nun an den neuen CRO Michael Baur. Der Managing Partner der Unternehmensberatung AlixPartners wird den Vorstand der BENTELER International AG ab sofort als drittes Mitglied verstärken und die operative Umsetzung der Restrukturierung im Rahmen des laufenden Transformationsprogramms begleiten.