Die Unternehmensberatung für Ihren neuen Kurs

| A. Haselhorst wird CRO bei Benteler International AG


Arno Haselhorst wurde zum Chief Restructuring Officer (CRO) in den Vorstand der Benteler International AG bestellt. Er wird die Maßnahmen zur Restrukturierung begleiten und gemeinsam mit dem Management intensivieren.

„Im Kontext der Covid-19-Pandemie ist unser Transformationsprogramm wichtiger denn je. Wir freuen uns, mit Herrn Dr. Haselhorst eine äußerst erfahrene Führungspersönlichkeit bei uns an Bord zu haben“, sagt Ralf Göttel, CEO der BENTELER Gruppe. „In der neu geschaffenen Position wird Dr. Haselhorst als erfahrener Restrukturierungsexperte dazu beitragen, die Restrukturierungsmaßnahmen zu intensivieren und weiter zu beschleunigen.“

Die Corona-Krise hat die Probleme des Konzerns, welche bereits in den Sparten Automotive, Stahl und Rohr bestanden, noch verstärkt. Allerdings konnten bereits durch das seit 2018 eingeleitete Transformationsprogramm Kosten gesenkt und die Effizienz der Werke verbessert werden. Ralf Göttel betont: „Unser klares Ziel ist es, unser Unternehmen gestärkt in die Zukunft zu führen.“ A. Haselhorst wird die Restrukturierungsmaßnahmen im Rahmen des Programms verantworten.

Der weltweit aktive Konzern erwirtschaftete zuletzt mit rund zirka 28.580 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 8 Mrd. EUR.


Zurück